Gmüetlichi Lüüt: Auftritt mit Jodelclub Baarburg im St. Martinspark, 19. November 2017

Dies Jahr am 19. November überraschten wir die Bewohner und Gäste im Altersheim St. Martinspark mit fünf Paaren und zwei zusätzliche Tänzern. Zusammen mit dem Jodelclub Echo Baarburg brachten wir ein stündiges, abwechslungsreiches Ständchen in den St. Martinspark.

 

Schon beim Eintanzen lief für uns alles wie am Schnürchen. Möglicherweise ist dies das Resultat vom fleissigen Üben. Doch ganz klar der Hauptgrund, das war die live Musik. Seppi Hess spielte uns auf. Und dies nicht nur Seppi, er bracht zu unserer grossen Überraschung Raphael und Toni mit. So, nach Live-Musik zu tanzen, das ist ein wahres Vergnügen.

  

Frau Esther Pellegrini begrüsste uns herzlich zu einer volkstümlichen Stunde. Abwechslungsweise mit dem Jodelclub Echo Baarburg brachten wir den Bewohnern und Gästen das Ständchen. Unsere Tänze fanden bei den Zuhörern guten Anklang. Einige Gäste wippten bei den Tänzen mit den Füssen oder gar mit dem ganzen Körper im Takt mit. Frau Esther Pellegrini motivierte die Bewohner, in dem sie mit einer Pensionärin im Rollstuhl „mittanze“.

Als Dank für unsere Darbietungen erhielten wir feine, belegte Brötlein und dazu einen spritzigen mundenden Weisswein.

 

Vielen Dank für die Bewirtung, wir kommen wieder!

 

Bilder und Text:

Ernst D. Trachsel